Gretchen räumt ab!

Wassertest am 04.07.2020.

Am 04. Juli fand in unserer Gruppe Verden-Walsrode der diesjährige Wassertest statt – natürlich unter den geltenden Hygienemaßnahmen. Wir freuen uns, dass alle Teckel den Wassertest mit voller Punktzahl bestanden haben! Auch unser Gretchen war mit dabei und wurde als Tagessiegerin ausgezeichnet.

Die A-Zwerge feiern ihren 1. Geburtstag!

Foto: Alina Gattermann

Wir gratulieren unseren A-Zwergen zum ersten Knochentag und hoffen, dass sie weiterhin ihre Familien verzaubern!

Anton, Augustus-Brutus, Alfred, Adelheid und Annegret, bleibt so wie ihr seid: frech, wild und wunderbar!

Aus der Verbindung Hilde vom Sandwall x Hunter von Bretano

Vielen Dank an Alexandra Wunsch-Momberger und ihren Hunter!

Heute feiert Hilde ihren 5. Geburtstag!

Schon 5 Jahre begleitet uns Hilde durch Studium, im Büro und in der Praxis. Genaugenommen ist sie sogar promoviert, hat sie doch jede Zeile unter Felix Schreibtisch mitformuliert. Im Alltag wie auf Jagd – am liebsten ist sie immer dabei! Mit viel Energie und schlauen Ideen hält sie uns und ihre Tochter dabei auf Trab.

Hilde, bleib weiterhin so frech und wild und wunderbar, wie du bist! ❤️

Wir danken Meike und Stefan, dass sie uns Hilde anvertraut haben!

Gretchen besteht die Schussfestigkeitsprüfung

Das neue Jahr beginnt gleich mit einem Knaller!

Unser „Gretchen“ konnte heute ihre Schussfestigkeit unter Beweis stellen. Im etwas frischen Januarnebel bei -4 Grad und steifer Brise machten ihr die zwei Schüsse aus der Flinte nichts aus.

Allen Dackelfreunden ein erfolgreiches Jahr 2020!

Woche 4 – Die Zwerge erkunden die Welt

Jetzt sind sie schon 4 Wochen alt, die Zeit vergeht tatsächlich wie im Flug. Die Zwerge kennen sich schon ziemlich gut im heimischen Garten aus. Alle Dackelchen sind Neuem gegenüber sehr aufgeschlossen. Draußen konnten wir den „Knistertunnel“ heute mal genauer begutachten. Danach gab es eine leckere Extramahlzeit. Hilde passt im Garten besonders auf und hat schon die ein oder andere freche Amsel von ihren Kindern verjagt. Langsam fangen die Kleinen auch an miteinander zu rangeln, ab und zu hört man ein halb ernst gemeintes Knurren aus dem Auslauf wenn sich zwei gerade besonders lieb haben. Aber wie man auf den Bildern sieht wird danach wieder intensiv gekuschelt.

Auf der A-Wurf-Seite haben wir auch neue Fotos von der Truppe hochgeladen.

Es sind noch nicht alle Rüden vergeben. Bei Interesse meldet euch einfach über „Kontakt“ oder unter 0172/9711960.

Augen auf! Hier sind die A-Zwerge

Nach und nach haben jetzt alle -Zwerge die Augen auf. Es ist toll mitzuerleben, wie sich diese kleinen Wesen jeden Tag ein wenig verändern und man schon richtige, Persönlichkeiten wahrnehmen kann. Darum haben wir unseren Zwergen jetzt auch Namen geben können! Wir stellen vor:

Albert, Alfred, Anton, Adelheid und Annegret. Auf der A-Wurf-Seite haben wir die neuen Bilder hinterlegt, ein einfacher Klick auf die Namen oder die Bilder bringt euch zu den Schnappschüssen. Hilde geht es fantastisch, sie nimmt sich jetzt auch ab und zu eine kleine Auszeit und schaut was wir so treiben. Nächste Woche wollen wir wenn es nicht zu heiß ist mit den Kleinen Zwergen den Garten erkunden.

Die Welpen sind da!

Am Donnerstag, den 06. Juni, haben sich die ersten Anzeichen der anstehenden Geburt gezeigt. Hilde spannte uns noch bis zum nächsten Tag auf die Folter. Am Freitag, dem 07. Juni war es dann so weit. Die Geburt ging sehr langsam voran, wir fuhren daraufhin direkt zu einer Kollegin im Nachbardorf. Nach eingehender Untersuchung konnten wir feststellen, dass zwei Zwerge gleichzeitig als erste geboren werden wollten. Da es in dieser Situation nicht anders möglich war, musste ein Kaiserschnitt durchgeführt werden. Die OP verlief sehr zügig und ohne Komplikationen für Hilde und die Welpen. Alle fünf Heidesandzwerge hatten einen guten Start ins Leben. Vielen Dank nochmals an das Team der Tierarztpraxis Hodenhagen!

Zuhause angekommen hatten Hilde und die Welpen Zeit sich in vertrauter Umgebung kennzulernen.

Die ersten Tage mit den Welpen waren sehr spannend und eindrucksvoll für uns, daher haben wir jetzt erst die Zeit gefunden, diesen Beitrag zu schreiben. Auf der A-Wurf Seite haben wir auch aktuelle Bilder der Welpen eingefügt, die Seite wird nun immer mit neuen Bildern aktualisiert.

Wir haben den Welpen bewusst noch keine Namen gegeben. Wir wollen sie erst besser kennenlernen und dann passende Namen aussuchen.

Tag 50 – Das Bäuchlein wächst

Lange ist es jetzt nicht mehr hin, Hildes Bauchumfang hat deutlich zugenommen und die Runden in der Natur geht sie nun eher gemächlich an. Es wird gerne und viel gekuschelt, am liebsten auf uns (da kann man ja auch so gut aus dem Fenster schauen). Der spätere Auslauf für die Welpen nimmt auch schon Gestalt an, in Kürze können wir euch ein Bild davon zeigen.

Gelenkig wie eh und je
Bauch an Bauch

Tag 42 – die Wurfkiste ist da

Heute hatten wir ein großes Paket in der Post, unsere Wurfkiste ist angekommen! Nach dem Auspacken und eingehendem Inspizieren wurde sie von Hilde abgenommen und für gut befunden. Natürlich musste sie ihr Lieblingsspielzeug gleich mit in die Kiste nehmen. Jetzt liegt sie gerade schlafend auf der Seite und genießt die Sonnenstrahlen, die durch das Fenster direkt in ihre neue Kiste fallen.